ausbildung-oder-studium

Berufsausbildung oder Studium


Als junger Mensch ist es generell nicht ganz einfach, sich festzulegen. Dies macht sich auch bemerkbar, wenn es um die Wahl des zukünftigen Berufes geht. Der Traumberuf passt vielleicht nicht gerade zu den Tendenzen auf dem Arbeitsmarkt zusammen. Aber es bringt ja auch nichts, eine Ausbildung in einem Beruf zu beginnen, in dem zwar gerade händeringend Fachkräfte gesucht werden, man jedoch selbst darin nicht glücklich ist.

Durch Praktika während der Schulzeit ist es möglich, bereits in die gewünschte Branche hineinschnuppern zu können und danach zu sehen, ob es passen würde oder nicht. Außerdem sortieren sich einige Ausbildungsberufe schon allein nach dem Schulabschluss aus. Wer das Abitur absolviert hat, kann zwischen Ausbildung und Studium wählen. Doch wie soll man die richtige Entscheidung treffen? Zunächst empfiehlt es sich, eine Liste mit den eigenen Interessen und Fähigkeiten zu erstellen. Dann sollte berücksichtigt werden, ob die angestrebte Laufbahn zur eigenen Lebensplanung passt.

Gespräche mit Freunden und Familie können dabei sehr nützlich sein. Wer sich noch nicht ganz sicher ist, ob er ein Studium oder eine Ausbildung aufnehmen möchte, dem könnten die folgenden Punkte bei der Qual der Wahl helfen.

Die Frage: Ausbildung oder Studium – wie soll man sich bloß entscheiden?

Auf Seite 2 findest du Vorteile und Lösungen:

Seiten:

1 2


Mehr rund um Praktikum & Ausbildung


Terminkalender