praktikum-tueroeffner-karriere-zukunft

Das Praktikum – der Türöffner zur Arbeitswelt


Bei aller Theorie und guten Studiennoten, ohne den Nachweis erster praktischer Erfahrungen, ist es nicht leicht, nach dem Hochschulabschluss in die Berufswelt einzutreten. Doch wie und wann kann ein Praktikum im ohnehin schon völlig ausgebuchten Studienalltag absolviert werden? Praktika sind meist unbezahlt und schon steckt man im Dilemma: Was ist das kleinere Übel?

Das Zubrot, welches neben dem Studium durch den Gelegenheitsjob verdient wird, zu verlieren oder die wichtige Praxiserfahrung, die einem den Einstieg nach dem Abschluss erheblich erleichtert, wegzulassen? Auf gar keinen Fall! Wir verraten, mit welchen Kniffen es dennoch möglich ist, beide Fliegen mit einer Klappe zu schlagen und ein passendes Praktikum zu finden.

Tipps und Tricks für die Suche nach und
die Bewerbung um eine Praktikumsstelle

Jetzt weiterlesen:

Seiten:

1 2 3 4 5


Mehr rund um Praktikum & Ausbildung

  • Studium und Berufsausbildung in einem

    Ein duales Studium verknüpft eine Berufsausbildung mit einem akademischen Studiengang. Nach spätestens vier Jahren hat der Absolvent so einen Doppelabschluss ...

  • Praktikanten berichten

    Wer bereits ein Praktikum absolviert hat, weiß: Hinterher ist man auf jeden Fall schlauer. Ehemalige Praktikanten berichten, damit du schon vor deinem Praktiku...

  • Duales Studium: Nina

    Eckdaten: Nina Faßbender, 22 Jahre, IUBH Duales Studium, 6. Semester, Studiengang: Bachelor of ...